Doppelte Leerräume in InDesign korrigieren

InDesign hält eine etwas kryptische GREP-Abfrage als Voreinstellung bereit um doppelte Leerräume zu finden. Sie nimmt alle bekannten Leerzeichen in eine Zeichenklasse und sucht nach ihrer Doppelung. 

Einfacher geht es hiermit:

(\h){2,}
sprich: 2 oder mehr horizontale Leerräume

Für die Ersetzung haben wir 2 Möglichkeiten. Entweder wir ersetzen die gefundene Leerzeichenfolge mit einem einfachen Leerschlag. Dafür lautet die GREP-Ersetzung:

\s
oder
Leerzeichen

Oder wir ersetzen die doppelten Leerzeichen mit dem letzten der in der Reihe gefundenen Zeichenkette.

$1

Das Zeichen für die horizontalen Leerzeichen findet sich nicht im InDesign-Menü und auch in den meisten GREP-Wörterbuchen fehlt es. Daher ist es in dieser GREP-Referenz aufgenommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s