Schlagwort-Archive: GREP

Sinn- und Masseinheiten mit GREP spationieren und zusammenhalten

Die Silbentrennung von Texten lässt sich in InDesign mit vielen Einstellungsmöglichkeiten beeinflussen. Mit der richtigen Sprachauswahl, angepassten Satz-Feineinstellungen und Silbentrennungsregeln lassen sich gute Ergebnisse erzielen, die dem Lektor schon viel Arbeit im Voraus abnehmen. Es gibt aber auch immer fälschliche Trennungen von Sinneinheiten für die InDesign nichts kann, da InDesign natürlich keinen Sinn feststellen kann.

Sinn- und Masseinheiten mit GREP spationieren und zusammenhalten weiterlesen

Fussnotenzahl spationieren

Wie der Titel schon sagt, ist es oftmals nötig die hochgestellte Fußnotenzahl vom vorhergehenden Zeichen abzurücken. Im Idealfall natürlich von Hand und individuell. Für die meisten Fälle könnte es aber auch reichen einen kleinen Festabstand zwischen den Fußnotenverweis und bestimmte vorhergehende Zeichen zu setzen (oder diese Kombinationen zumindest zu finden und ggf. zu reagieren).

Fussnotenzahl spationieren weiterlesen

Happy Birthday, Arno Schmidt !

105 Jahre alt wäre Arno Schmidt, ein Großmeister unter den Schriftstellenden, heute geworden; alles Gute !
Wann, wenn nicht an seinem Ehrentag, könnte man besser daran erinnern, was er – neben all den lesenswerten Geschichten – für Typographen und Gestalter bereithält :

Happy Birthday, Arno Schmidt ! weiterlesen

Abkürzungen mit einer GREP-Suche automatisiert finden und spationieren

Abkz. hab. imr. e. Pkt. am En., was sign. soll, d. s. Abkz. si.. Hier ein. Abkz.: 
z. B. – a. a. O. – a. D. – d. h. – e. V. – i. A. – i. d. R. – o. Ä.

Eine Liste von Wort-Abkürzungen, die im Deutschen mit einem schmalen Zwischenraum gesetzt werden müssen wäre lang und wohl niemals vollständig. Wie man trotzdem alle Abkürzungen eines Text mit einer GREP-Suche in InDesign finden kann folgt hier. 

Abkürzungen mit einer GREP-Suche automatisiert finden und spationieren weiterlesen